BURNHARD Fred Junior Deluxe

by Daniel Weber

Burnhard Fred Junior Deluxe – Testbericht

Spätestens seit Frühjahr 2019 ist BURNHARD einer breiten Masse an Grill- und BBQ begeisterten Menschen ein Begriff, somit wird es Zeit den Fred Junior Deluxe genauer unter die Lupe zu nehmen. Preis und Fazit findet Ihr am Ende von diesem Bericht.

Update 20.04.2020 – Ein neuer Bericht zum Big Fred Deluxe ist online.

BURNHARD Fred Junior Deluxe Testbericht

Disclaimer

Der Grill wurde mir zur Verfügung gestellt, dieser Testbericht spiegelt jedoch 100% meine Meinung wieder und wurde seitens BURNHARD nicht beeinflusst. Fred Jr. Deluxe ist im Frühjahr 2019 bei mir eingezogen und ich habe seitdem etwa 30-40x mit ihm gearbeitet.

BURNHARD Fred Junior Deluxe – Ausstattung und Merkmale

BURNHARD Fred Junior Deluxe besitzt zwei klassische Edelstahl Brenner welche eine Grillfläche von 47,5 x 41,5 cm befeuern. Der externe Infrarot Seitenbrenner erweitert diese Fläche, auf ihm lassen sich Steaks bei maximaler Temperatur scharf angrillen, um im Anschluss unter dem Deckel in der Hauptkammer garziehen. Des Weiteren bietet Junior einen gräumigen Warmhalterost, einen seitlichen Aufbewahrungskorb, einen Flaschenöffner, diverse Haken für Grillbesteck und einen Foodcontainer (GN 1/2), der mit einem Schneidebrett aus Bambus im rechten Seitentisch sitzt bzw. verschlossen wird.

in der Hauptkammer sind die Wenderoste aus Gusseisen und zweiteilig, der Infrarotbrenner im Seitentisch besteht aus einem Stück, ebenfalls aus Gusseisen.

Für Balkongriller sicherlich wichtig: Die Gesamtabmessung mit geschlossenem Deckel beträgt 115,5 x 115 x 55 cm bei einem Gewicht von 35 Kg exklusive Gasflasche, welche sich im Unterwagen bis maximal 11 Kg unsichtbar verstauen lässt.

Absolut genial und sympatischer Pluspunkt ist die Tatsache, dass BURNHARD eine schwere und hochwertige Abdeckhaube sowie eine Edelstahl Räucherbox jedem Grill beilegt. Insbesondere die Abdeckhaube braucht sich definitiv nicht vor dem Premiumsegment verstecken.

Gasgrill Burnhard Fred Junior Deluxe mit Gussplatte

Optional bietet BURNHARD eine passgenaue Wendeplatte aus Gusseisen an, welche ich insbesondere für fettige Dinge wie Burger, Grillfackeln etc. wärmsten empfehlen kann.

Oftmals stellt sich die Frage wie groß ein Grill sein muss, meine Meinung geht da klar in die weniger ist manchmal mehr Richtung. Wie oft im Jahr grillt man schon für eine größere Personengruppe? Je nachdem welches Grillgut man zubereitet bekommt man im Junior problemlos 4-6 Leute satt. Zu beachten ist natürlich das Platzangebot beim indirekten Zubereiten von Grillgut.

Ich selbst schätze die sehr kurze Vorheizzeit bei geringem Gasverbrauch.

Aufbau und Versand

Aufbau Burnhard Fred Junior Deluxe

BURNHARD Fred Junior Deluxe wird per DHL in zwei Kartons geliefert, somit ist keine Absprache mit einer Spedition nötig. Die relativ wenigen Teile sind gut verpackt und kamen ohne Blessuren bei mir an. Da ich schon mehrere Gasgrills aufgebaut habe, ging mir alles leicht von der Hand und Fred war innerhalb einer guten Stunde montiert. Die einzelnen Schritte in der Bedienungsanleitung mit Skizzen sind klar verständlich. Abgesehen vom unteren Bereich des Infratorbrenners im Seitentisch, habe ich keine scharfen Kanten bemerkt, alles scheint sauber entgratet zu sein. Positiv auch die Passgenauigkeit der Bohrungen und Gewinde, vor allem bei diesem Punkt habe ich mit einer Premium Marke aus Nordamerika schon sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Der Aufbau ist für Laien mühelos zu bewerkstelligen, ein Großteil des Grills ist bereits vormontiert, Hauptaufgabe ist die Montage des Unterwagens.

Einen kurzen Eindruck vom Aufbau und der ersten Zündung seht Ihr im Zusammenschnitt meiner Instagram Stories:

Qualität und Haptik

Fred Jr. Deluxe steht stabil und ordentlich da, besteht zu großen Teilen aus Edelstahl, was ihn widerstandsfähig gegen äußere Witterung macht. Die Regler sorgen für ein präzises Einstellen der gewünschten Temperatur und die Piezo Zündung ist sehr zuverlässig.

Die komplette untere Wanne inkl. der Fettschale lässt sich ohne Werkzeug mit einem Handgriff entfernen und reinigen.

Falls sich am Zustand des Grills etwas gravierendes ändern sollte, werde ich an dieser Stelle hier wieder berichten. Fred steht übrigens bei mir das komplette Jahr abgedeckt im Garten, bekommt jedoch hin und wieder Spritzwasser ab.

Burnhard Fred Junior Deluxe – Preis und Fazit

Der aktuelle Kurs für Fred Jr. Deluxe liegt bei unter 500,00 EUR. In dieser Preisklasse gab es bis vor wenigen Jahren klapprige “Grillwagen” mit Lavasteinen, die weder Hitze noch Spaß entwickeln konnten, dafür allerdings die Nachbarn bei jeder Zündung erstmal einräuchterten. Die kompakten Abmessungen in Verbindung mit der außen liegenden Hochtemperaturzone macht absolut Sinn und verspricht viel Spaß auf engstem Raum.

Burnhard Fred Junior Deluxe Infrarotbrenner

Pro

+ Stabile Konstruktion bei unkomplizierterem Aufbau
+ Gleichmäßige Hitzeverteilung
+ Einfache Reinigung, Auffangwanne lässt sich komplett herausnehmen
+ Leistung (10,5 KW total)
+ Lieferumfang (Smokerbox und Abdeckhaube)
+ Schnelles Aufheizen

Neutral
+- Foodcontainer wird in der Praxis tendenziell nicht benötigt
+- Integriertes Schneidebrett aus Holz anstatt Kunststoff
+- Unterbau aus lackiertem Stahlblech anstatt Edelstahl

Negativ
– Rollen eignen sich nur für ebene Terrassen (ähnlich wie bei Premiummarken)
– Schneidebrett hat keine Saftrille
– Seitentische nicht klappbar Hier gab es ein Produktupgrade, aktuell bestellte (Jahr 2020) Juniors haben immer einklappbare Seitentische 

BURNHARD Fred Modelle auf Amazon




Das könnte Ihnen auch gefallen

6 comments

Jonas April 12, 2020 - 12:09 pm

Hi Daniel,
danke für deinen ausführlichen Bericht. Hat mir gefallen und einen guten Einblick gegeben. Den Grill habe ich mir nun auch bestellt.
Beste Grüße,
Jonas

Reply
Daniel Weber April 17, 2020 - 4:30 am

Hi Jonas,

danke, bin mir sicher Du wirst es nicht bereuen.

Grüße
Daniel

Reply
Andreas April 16, 2020 - 6:31 pm

Interessant wäre es doch mal gewesen, die erreichbaren Maximal- und Minimaltemperaturen im Bericht anzugeben. Da gibt es zwischen den verschiedenen Grills große Unterschiede.

Reply
Daniel Weber April 17, 2020 - 4:30 am

Hi Andreas,

ja und nein, ich finde sowas immer sehr schwierig. Es kommen so viele externe Faktoren hinzu: Umgebungstemperatur, Wind, Füllstand der Gasflasche und Messpunkt. Es macht einen gewaltigen unterschied ob man die Daten vom Deckelthermometer oder am Rost nimmt. Die meisten Temperatursonden halten nicht mehr als 300°C aus. Generell kann ich sagen, der Fred Junior macht etwa 300°C am Deckel. Mit nur einem Brenner erreicht man etwa 120°C auf Minimalstufe.

Reply
Thomas Juli 29, 2020 - 2:45 pm

Kann man den seitlich angeordneten Infrarot Brenner beim Fred Jr Deluxe auch für Pfannen oder Saucentöpfe verwenden (wie einen ‚normalen‘ Seitenbrenner mit Gasflamme)?

Reply
Daniel Weber Juli 29, 2020 - 2:47 pm

Hallo Thomas,
na klar, auf den Rost passt auch eine Pfanne oder Topf.
Gruß
Daniel

Reply

Kommentieren Sie den Artikel

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern. OK Mehr dazu