Calamari grillen

by Helge Heinemann
Calamari grillen auf der Feuerplatte

Calamari grillen Rezept- Anzeige

Gegrillte Calamari sind eine echte Gaumenfreude und brauchen nur wenige Minuten auf dem Grill. Mit ordentlich Knoblauch, Zitrone und Kräutern mariniert, lösen sie nahezu eine Geschmacksexplosion aus. Ich war bisher nie ein großer Fan von den Tintenfischen. Häufig kennt man sie ja nur in Ringe geschnitten und frittiert. Dabei entfaltet diese Speise sein Potential erst auf dem Grill oder der Feuerplatte.

Das griechische Lebensgefühl “Kefi”

Calamari passen also zum Grillen, wie der Ouzo 12 als krönender Abschluss eines perfekten griechischen Abendessens. Die Gastfreundlichkeit, mit der ein Ouzo 12 bei den Griechen im Anschluss eines Essens spendiert wird, verbinde ich automatisch mit den Menschen am Mittelmeer. In Griechenland herrscht ein Lebensgefühl, dass in seinen Grundfesten einfach positiv ist. Auch wenn der Tag noch so mies gewesen ist, entdecken die Griechen etwas Positives in den kleinen Dingen des Lebens. Sei es das Wetter, ein gutes Abendessen oder das Beisammensein mit guten Freuden oder der Familie. Dieses Lebensgefühl nennen sie “Kefi”. Davon kann man sich gerade in diesen Zeiten wohl auch eine Scheibe abschneiden. Gesagt getan: Auf der Suche nach dem “Kefi-Feeling” haben wir im kleinen Kreis guter Freunde einen griechischen Grillabend veranstaltet. Neben den gegrillten Calamari, gebackenem Feta, Oliven und Zaziki, gab es natürlich auch einen Ouzo 12 nach dem Essen. Der gehört einfach dazu!

Tisch mit gegrillten Calamari, Doraden, Oliven, gebackenenem Feta und Ouzo 12

Vorbereitungen der Tintenfische

Habt ihr einen guten Fischhändler vor Ort, dann bestellt euch die Calamari am besten direkt frisch, geputzt und vorbereitet dort. Habt ihr die Möglichkeit nicht tun es auch tiefgefrorene Kalmare. Die werden fangfrisch eingefroren. Beachtet nur diese schonend und langsam im Kühlschrank aufzutauen. 

Ich schneide die Tuben anschließend ein. Dazu schiebt man am besten ein Messer in die Calamari hinein, damit man nicht komplett durchschneidet und ritzt mit einem zweiten, scharfen Messer von Beiden Seiten vier bis fünf mal das Fleisch ein.

Die Marinade wird aus frischen Kräutern, Knoblauch, Zitronenabrieb, Zitronensaft und Olivenöl angemischt und dann über die Tintenfische gegeben. Jetzt sollten die Calamari für einige Stunden, am besten über Nacht durchziehen.

"Gegrillte

Calamari grillen – so werden sie perfekt

Damit eure Calamari nicht nur lecker, sondern auch mit dem richtigen Biss serviert werden können, dürfen sie wirklich nur kurz gegrillt werden. Um dennoch ordentlich Röstaroma zu erzeugen sollte der Grill oder die Feuerplatte gut vorgeheizt sein. Anschließend wandern das Seafood nur circa zwei Minuten pro Seite auf die Hitze. Danach können die Calamari noch kurz indirekt nachziehen, also quasi entspannen, bevor sie mit frischer Zitrone serviert werden können.

Anstoßen mit Ouzo12Übrigens: Ouzo 12 schmeckt am besten als After Dinner Drink und wird eiskalt serviert. Einfach während des Essens im Kühlschrank oder Gefrierfach kühlen. Aber Vorsicht: Der Gefrierpunkt liegt bei -19°C. Stellt euren Kühler also am besten etwas wärmer ein.

Nach dem Essen haben wir natürlich auch mit einem eisgekühlten Glas Ouzo 12 angestoßen. Somit war für uns der griechische Grillabend perfekt. Wir zählen uns nun auch direkt zu den Ouzo 12 Grillfreunden. 😉 Man muss eben die kleinen Dinge im Leben genießen! Yamas!

Calamari grillen auf der Feuerplatte
Drucken
4.93 von 14 Bewertungen

Gegrillte Calamari

Rezept für Calamari, frisch eingelegt und kurz gegrillt
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Ruhezeiten12 Stdn.
Total35 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Griechenland, griechisch
Keyword: Calamari, Calamari grillen, gegrillte Calamari, Grillen, Mediterran, Rezept Calamari, Seafood, Tintenfisch
4 Personen
Kalorien: 82kcal
Autor: Helge Heinemann
Cost: 15 €

Equipment

  • Grill oder Feuerplatte, direkte Hitze

Zutaten

  • 8 Calamari-Tuben frisch oder tiefgefroren
  • 75 ml Olivenöl z.B. Jordan*
  • 1 Zitrone unbehandelt, Bio-Qualität
  • 3 Zehen Knoblauch
  • Oregano getrocknet
  • Rosmarin frisch
  • Petersilie frisch

Zubereitung

Vorbereitung und Marinieren der Calamari

  • Bestellt am besten beim Fischhändler frische Calamari und lasst euch nur die Tuben geben. Tiefgekühlte gehen aber auch. Diese rechtzeitig im Kühlschrank schonend auftauen lassen.
  • Für die Marinade den Knoblauch fein hacken, die frischen Kräuter klein schneiden und die Schale einer Zitrone abreiben. Alles mit Olivenöl, dem Saft der Zitrone, Salz und etwas Pfeffer vermischen.
  • Die Marinade kurz ziehen lassen und in der Zeit die Calamari einschneiden. Dazu am besten ein Messer in die Tuben schieben und mit einem zweiten von außen die Tintenfische einritzen. Anschließend die Kräutermarinade in und um die Calamari geben und alles für mehrere Stunden bzw. über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Calamari grillen

  • Die Calamari werden schnell zäh. Deshalb werden sie nur ganz kurz und heiß angegrillt. Die Tintenfische kommen circa zwei Minuten pro Seite auf den Rost oder die Feuerplatte. Im indirekten Bereich noch ganz kurz entspannen lassen und dann sofort mit frischen Zitronenspalten servieren.
Die Marinade passt übrigens auch hervorragend zu Dorade oder Garnelen. Dazu noch etwas Brot, gebackenen Feta und einen Ouzo 12 und der griechische Abend ist perfekt!
Viel Spaß beim Nachgrillen!

Nährwerte

Serving: 100g | Calories: 82kcal | Carbohydrates: 2g | Protein: 16g | Fat: 5g

Noch mehr griechische Rezepte haben wir hier zusammen gefasst: Griechisch Grillen: Unsere Top Rezepte!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. 

Dieser Beitrag ist in Kooperation und im Auftrag von Ouzo 12 entstanden.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung