Buffalo Wings – Hot Chicken Wings

by Helge Heinemann
Buffalo Chicken Wings

Buffalo Wings sind ein Fingerfood-Klassiker der USA. Die scharfen Chicken Wings werden erst frittiert und dann in einer würzigen Hot Sauce getränkt. Zusammen mit einem Blue-Cheese-Dip und ein paar Gemüse-Sticks stellt dieses Gericht den perfekten Snack für jede Super Bowl Party dar.

Erstmals wurden Buffalo Wings am 30. Oktober 1964 in der Anchor Bar in Buffalo, New York, von Teresa Bellisimo serviert.

Bellissimo kochte die Hühnerflügel noch einige Zeit, bevor sie frittiert wurden. Heute werden die Hühnerflügel in fast allen Verbreitungsformen roh frittiert.Als Beilagen improvisierte Bellissimo einen Dip aus Blauschimmelkäse – dem normalen Salatdressing der Bar– und Staudensellerie aus dem vorhandenen Antipasti-Angebot der Anchor Bar.Ursprünglich noch als kostenlose Snackbeilage gereicht, wurden die Hühnerflügel schnell ein fester Bestandteil der Speisekarte. Das Gericht verbreitete sich innerhalb weniger Wochen in Buffalo.

Quelle: Wikipedia

Was macht Buffalo Wings so besonders

Hähnchenflügel grillt man hierzulande indirekt oder gart sie im Backofen. Mit scharfer Sauce glasiert werden sie zu Hot Wings. Die Buffalo Wings paniert man hingegen mit Mehl frittiert sie anschließend. Das sorgt dafür, dass sie besonders saftig sind und das Fleisch nur so vom Knochen fällt. Erst anschließend tränkt man sie dann in Hot Sauce. Die heiße Panade saugt die Sauce auf. So entsteht ein würziger Mantel um die Hähnchenflügel. Das Tolle ist, dass sie trotzdem knusprig bleiben. Ein unglaubliche leckerer Snack, auch wenn er nicht besonders gesund ist 😉

Chicken Wings Buffalo Hot Style

Buffalo Chicken Wings

Buffalo Chicken Wings
Drucken
5 von 4 Bewertungen

Buffalo Wings

frittierte Buffalo Chicken Wings mit Hot Sauce und Blue Cheese Dip
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Total1 Std.
Gericht: Hauptgericht, Snack
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: Buffalo Wings, Chicken Wings, Hot Wings
20 Chickenwings
Kalorien: 1250kcal
Autor: Helge Heinemann
Cost: 15 €

Equipment

Zutaten

Die Buffalo Sauce und Wings

  • 20 - 30 Hähnchenflügel ca. 1,5 - 2 kg
  • 150 ml Hot Sauce scharfe Chilisauce/Jalapenosauce
  • 2 EL Weisswein- oder Apfelessig
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 1 EL Worcestersauce
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Salz
  • 120 g kalte Butter
  • 100 g Weizenmehl 550er oder 405er
  • 1 EL Cayennepfeffer
  • Öl bzw. Fett zum frittieren

Der Blue Cheese Dip und das Gemüse

  • 100 g Blue Cheese z.B. Gorgonzola
  • 200g g saure Sahne
  • 2 EL Mayonnaise
  • 1 Zitrone Bio
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Staudensellerie
  • 4 Möhren

Zubereitung

Buffalo Wings vorbereiten

  • Die Chicken Wings waschen, abtropfen und in der Mitte im Knöchel in Ober- und Unterarm trennen. Im Original werden nur der obere Teil verwendet, ich finde das zu schade.
    Chicken Wings im Gelenk auseinander schneiden
  • Das Mehl mit Pfeffer, Salz, Paprika und Cayenne Pfeffer würzen. Die Buffalo Wings mit dem Mehl umhüllen. Am Besten gibt man dazu beides zusammen in einen verschließbaren Behälter und schüttelt alles. Anschließend für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
    Die Gewürze ins Mehl Mischen
  • Das Öl oder Fett in die Fritteuse geben und auf 180°C vorheizen
    Die Hähnchenflügel im Mehl panieren.

Die Buffalo Sauce

  • In der Zwischenzeit kann die Buffalo Sauce vorbereitet werden. Dazu die Hot Sauce, den Essig, die Worcestershire Sauce, den gepressten Knoblauch und das Salz in einen Topf geben und zum Köcheln bringen.
    Die Buffalo Sauce mit kalter Butter abbinden.
  • Dann die kalte Butter dazu geben und die Sauce weiter rühren, bis sie leicht andickt.
    die fertige Buffalo Wing Sauce

Der Bluecheese Dip

  • Den Blauschimmelkäse mit der sauren Sahne, der Mayonnaise und dem Saft einer halben Zitrone pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und der Schale der Zitrone abschmecken.
    Bluecheese Dip vorbereiten
  • Die Möhren und den Staudensellerie in Stifte schneiden.

Die Buffalo Wings zubereiten

  • Die Hähnchenflügel werden nun im heißen Fett frittiert. Die Oberarme ca. 10 Minuten goldbraun frittieren, die dünneren Teile erst 2 Minuten später ins Öl geben.
  • Anschließend kurz auf Küchenrolle abtropfen lassen und dann in eine große Schüssel geben und mit der heißen Buffalo Chilli Sauce übergießen.
  • Alles gut vermischen und mit den Gemüsesticks und dem Blue Cheese Dip servieren.
    die frittierten Buffalo Wings mit der Sauce übergießen

Nährwerte

Calories: 1250kcal | Protein: 700g

Das könnte Ihnen auch gefallen

1 Kommentare

Super Bowl Rezepte - unser Empfehlungen für das NFL-Finale Februar 3, 2021 - 8:02 am

[…] >> Hier geht’s zum Rezept << […]

Reply

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung