Gemüsepäckchen vom Grill

by Helge Heinemann
Gemüsepäckchen auf dem Grill

Dieses Grillgemüse ist nicht nur super lecker und einfach zuzubereiten – sondern macht auch optisch was her. Nicht nur deine vegetarischen Gäste werden sich über so ein leckeres Gemüsepäckchen vom Grill freuen.

Das Gemüse grob geschnitten.

Das Gemüse grob geschnitten.

 

 

Gemüsepäckchen vom Grill – eine super einfache Beilage

Die Gemüsepäckchen sind total einfach gemacht. Man nimmt am besten immer das  Gemüse, welches gerade Saison hat und auf dem Wochenmarkt verfügbar ist. Grob geschnitten und aromatisch gewürzt wird es in Backpapier zu kleinen Pakete gebunden. Anschließen wandern sie auf den Grill und können als Päckchen serviert werden.

Drucken
5 von 1 Bewertung

Gemüsepäckchen vom Grill

Nicht nur deine vegetarischen Gäste werden sich über so ein Gemüsepäckchen auf dem Teller freuen.
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Gericht: Beilage
Land & Region: Mediterran
Keyword: Feta, Gemüse
Autor: Helge Heinemann

Zutaten

  • 6 neue Kartoffeln
  • grüne Spargelspitzen
  • 1 Karotte
  • 1 Hand voll Champions
  • 1 Spitzpaprika
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Paket Fetakäse
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 EL Balsamicoessig
  • Paprikapulver mild
  • Bunter Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • Senfpulver
  • Kräuter der Provence
  • Oregano
  • Meersalz
  • frisches Basilikum
  • frische Petersilie

Zubereitung

  • Den Grill für indirekte Hitze vorbereiten und auf 180°C vorheizen.
    Das Gemüse waschen, -an den Kartoffeln lasse ich die Schale dran. Zusammen mit den Karotten haben sie die längste Garzeit daher die beiden Arten etwas feiner schneiden. Den Knoblauch nur vierteln und später auf die vier Päckchen aufteilen. Kirschtomaten halbieren, den Rest in mundgerechte Stücke schneiden und die Kräuter hacken. Alles zusammen in eine große Schüssel geben.
  • Aus Olivenöl, Sojasauce, Balsamico und den Gewürzen eine Marinade erstellen und über das Gemüse geben. Alles gut durchmischen, erst anschließend den gewürfelten Feta dazu geben und vorsichtig untermengen.
  • Das Gemüse in vier Portionen auf Backpapier geben und mit dem Küchengarn zu Päckchen verschließen. Weil mir das Garn ausgegangen war, habe ich aus Backpapier-Streifen einfach eine Kordel gedreht - klappt auch wunderbar und sieht super aus.
  • Auf dem Grill indirekt für 35 Minuten garen.
Wir haben übrigens noch mehr vegetarische Gerichte auf unserer Seite.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewerung




Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern. OK Mehr dazu