Lasagne aus dem Dutch Oven

by Paul Falkenthal
Lasagne aus dem Dutch Oven
Lasagne aus dem Dutch Oven – Eine Lasagne gehört zu meinen absoluten Lieblingsgerichten und ist einfach ein echter Klassiker. Da ich gerne draußen koche und grille, lag es natürlich nahe ein Rezept für eine Lasagne aus dem Dutch Oven zu schreiben. Das Rezept enthält frische Zutaten und gelingt kinderleicht.
Weitere Rezepte mit dem Dutch Oven gibt es hier 
 
Lasagne aus dem Dutch Oven
Drucken
5 von 1 Bewertung

Lasagne aus dem Dutch Oven

Der Italo-Klassiker
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit50 Min.
Total1 Std. 20 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Italian
Keyword: Dutch Oven, Gratin, Lasagne
6 Personen

Equipment

  • Dutch Oven
  • Dutch Oven Tisch

Zutaten

  • 800 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 Stück mittlere Zwiebeln
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 2 Stück Karotten
  • 2 Stück Zucchini
  • 2 Dosen gehackte Tomaten wer Lust hat, kann auch ein paar kleine, frische Tomaten zugeben
  • 1 Glas Pesto von Barilla ricotta e noci
  • Lasagneplatten
  • geriebener Käse ich mische gerne Gouda und Mozarella

für die Bechamelsoße

  • 75 g Mehl
  • 75 g Butter
  • 750 ml Milch
  • Salz, Pfeffer und Muskat zum Abschmecken

Zubereitung

  • Die Zwiebeln fein würfeln und den Knoblauch fein hacken. Das Gemüse waschen, die Karotten schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Danach Zwiebeln und Knoblauch andünsten und in derselben Pfanne das Hackfleisch anbraten, das sorgt für besseres Aroma. Während dem Braten das Hack mit Pfeffer und Salz würzen. Das Gemüse wird ebenfalls kurz angebraten, bis ein paar Röstaromen entstanden sind. Auch dieses mit Pfeffer und Salz würzen. Am Ende alles in eine Pfanne oder Topf geben, verrühren und das Pesto sowie die gehackten (und ggf. die frischen) Tomaten hinzugeben. Jetzt kann man mit Gewürzen/ Kräutern seiner Wahl abschmecken, z.B. eine italienische Gewürzmischung oder einfach nur Oregano. Falls die Masse zu dick ist, einen kleinen Schuss Wasser hinzugeben.
  • Die Bechamelsoße: Die Butter in einem Topf bei kleiner Hitze zerlassen und mit dem Mehl eine Mehlschwitze herstellen. Hierzu wird die Butter so lange erhitzt, bis sie geklärt ist, also sich keine Blasen mehr bilden. Nun streut man langsam das Mehl ein und verrührt das Ganze mit einem Schneebesen zu einer glatten Masse und lässt diese noch etwas schwitzen. Im Anschluss gibt man nach und nach die Milch dazu und lässt alles unter ständigem Rühren etwa 5 Minuten bei geringer Hitze köcheln. Mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  • Im Dutch Oven schichtet man nun die Lasagne. Die erste Schicht besteht aus der Hackfleisch-Gemüse-Mischung. Danach Lasagneplatten und eine dünne Schicht Bechamelsoße. Das wird solange wiederholt, bis die Hackfleisch-Gemüse-Mischung aufgebraucht ist. Als letztes nochmal eine Schicht Bechamelsoße und den geriebenen Käse verteilen.
  • Zwischendurch kann man schon einmal die Briketts durchglühen lassen. Bei der o.g. Größe des Dutch Oven benötigt man in etwa 21 Stück. Das kommt natürlich immer auf die Witterung und auf die Qualität der Kohle an. Die Verteilung: 14 oben, 7 unten. Garzeit: 50-60 min (zwischendurch sollte man die Bräunung vom Käse kontrollieren).
Tipp: Der Dutch Oven sollte hoch genug gefüllt sein, damit die erzeugte Oberhitze den Käse braun werden lassen kann. Es empfiehlt sich hier Briketts zu verwenden, die eine genügende Hitze entwickelt.
 
Alternativ lässt sich die Lasagne natürlich auch im Backofen zubereiten. Hier bei etwa 180-200 Grad Umluft bzw. Ober-/ Unterhitze 30-40 min. garen, bis der Käse die gewünschte Bräunung erreicht hat (bei Umluft ggf. am Ende Oberhitze/ Grillfunktion zuschalten).
 
 

Lasagne aus dem Petromax ft9

*Bei den Links im Bereich Equipment handelt es sich um Amazon Affiliate Links

 

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentieren Sie den Artikel

Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern. OK Mehr dazu