Die perfekte Dutch Oven Bolognese – ein Klassiker

by Daniel Weber
Bolognese mit Parmesan

Die perfekte Dutch Oven Bolognese – ein Klassiker

Neben qualitativ hochwertigen Zutaten benötigt eine gute Bolognese vor allem eines, und das ist Zeit. Die Kochzeit beträgt mindestens 8 Stunden, in der Vergangenheit habe ich die Bolognese nach diesem Rezept im Kochtopf auf dem Küchenherd zubereitet, wie das Haus nach 8 Stunden gerochen hat kann man sich vorstellen – irgendwann ist auch mal gut. Der Dutch Oven eignet sich ideal, mit hochwertigen Briketts kocht selbiger problemlos 4 Stunden lang, ohne das man sich um Ihn kümmern muss. Mit diesem Rezept gelingt dir die perfekte Dutch Oven Bolognese garantiert.

Bolognese mit Parmesan
Drucken
5 von 2 Bewertungen

Dutch Oven Bolognese

Vorbereitungszeit45 Min.
Zubereitungszeit8 Stdn.
Total8 Stdn. 45 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Italian
Keyword: Bolognese, Dutch Oven, italien
8 Portionen
Autor: Daniel Weber

Equipment

  • Dutch Oven FT6
  • Feuerstand
  • Anzünd

Zutaten

  • 1,2 kg Rinderhackfleisch
  • 5 Stk Karotten
  • 4 Stk Staudensellerie
  • 3 Stk Knoblauch
  • 3 Stk Zwiebel
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Bund Oregano
  • 300 ml Rotwein
  • 500 ml Rinderbrühe
  • 3 EL Tomatenmark
  • 3 Dosen Dosentomaten
  • Salz & Pfeffer
  • Speiseöl / Butterschmalz

Zubereitung

  • Zwiebeln, Sellerie, Knoblauch und Möhren möglichst fein hacken
  • Den Dutch Oven auf dem Feuerstand über dem Anzündkamin auf Temperatur bringen und das ungewürzte Fleisch zusammen mit Tomatenmark scharf anbraten.Der Feuerstand sorgt dafür, dass der Dutch Oven den Anzündkamin oben nicht verschließt, und somit der Kamineffekt die Kohlen schneller zum Durchglühen bringen kann.
  • Im Anschluss mit dem Rotwein ablöschen und die restlichen Zutaten in beliebiger Reinfolge hinzugeben. Abschmecken ist erstmal nicht nötig.
  • Zur Anzahl der benötigten Briketts will ich eigentlich gar keine exakte Angabe machen. Das Thema ist einfach stark abhängig von der eingesetzten Qualität, Wind und Außentemperatur. Generell nutze ich hauptsächlich Oberhitze, die Gefahr das etwas anbrennt wird somit minimiert. Für die Bolognese hatte ich ca. 6 Briketts unter dem Dutch Oven und etwa 12 auf dem Deckel platziert.
  • Nach 4 Stunden wird nachgelegt und bei der Gelegenheit mit Salz & Pfeffer abgeschmeckt. Je nachdem wie viel Flüssigkeit übrig ist, ggf. nochmal Brühe und/oder Rotwein hinzugeben.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentieren Sie den Artikel






Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern. OK Mehr dazu