Go Back
+ servings
Pulled Pork aus dem Dutch Oven
Drucken
4.8 von 5 Bewertungen

Pulled Pork aus dem Dutch Oven

den BBQ Klassiker in kurzer Zeit herstellen
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit5 Stdn.
Ruhezeit30 Min.
Total6 Stdn.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: Dutch Oven, Pulled Pork
8 Personen
Kalorien: 168kcal
Autor: Paul Falkenthal

Zutaten

  • 1 Stück Schweinenacken 2-3 kg
  • BBQ Rub, z.B. Magic Dust
  • 2-3 Stück große Gemüsezwiebeln
  • BBQ Soße nach Wahl

Zubereitung

  • Den Schweinenacken rundherum ordentlich mit dem Rub einreiben. Je nach vorhandener Zeit marinieren lassen (ggf. vakuumieren und über Nacht im Kühlschrank lagern)
  • Solltet ihr die oben im Text beschriebene Möglichkeit der Rauchzuführung haben, beginnt mit diesem Schritt.
  • In der Zwischenzeit werden die Briketts, falls sie verwendet werden sollen, vorbereitet. Man benötigt etwa 14-16 Stück, je 7/8 oben und unten.
  • Nachdem das Fleisch gesmoked wurde, kommt es in den Dutch Oven
  • Die Gemüsezwiebeln in dickere Ringe schneiden und auf den Boden vom Feuertopf verteilen, darauf den Stapelrost stellen. Auf diesen legt ihr nun den Schweinenacken.
    Pulled Pork Feuertopf
  • Der Deckel wird geschlossen und das Fleisch verweilt nun 3-4 Stunden im Feuertopf, bis eine Kerntemperatur von ca. 90-95 Grad erreicht ist. Wichtiger als die Temperatur ist hierbei das "Gefühl" - steckt ein Thermometer hinein und wenn es sich butterweich anfühlt, ist das Pulled Pork fertig.
  • Den Dutch Oven von Briketts (falls verwendet) befreien und das Fleisch im Topf noch min. eine halbe Stunde ruhen lassen, bevor ihr es zerrupft. Dies könnt ihr direkt in dem Dutch Oven machen, zuvor einfach die Zwiebelringe herausnehmen. Der Sud, der sich am Boden gesammelt hat, sorgt für einen tollen Geschmack.
    Nach dem "Pullen" die gewünschte Menge BBQ-Soße dazugeben und vermengen.

Nährwerte

Serving: 100g | Calories: 168kcal